09_Wort_Bild_Marke_we_perspective_gruen.

Wer

ist

we perspective?

Basierend auf der Beobachtung, dass feministische Theorie großes Potenzial als Grundlage für einen Wandel im wirtschaftlichen Kontext bietet, suchte Rea nach dem Abschluss ihres Masterstudiums an der University of Cambridge nach einem Weg, vorhandenes Wissen über den akademischen Bereich hinaus zugänglich und nutzbar zu machen. Als unabhängige Verlegerin bei botopress hatte Sophie intensiv an der Schnittstelle von Theorie und Praxis gearbeitet und begegnete dabei oft dem fehlenden Übersetzungsprozess zwischen wissenschaftlich etablierten Geschlechterfragen und breiter gesellschaftlicher Wahrnehmung. Im Sommer 2018 bündelten wir daher unsere Kräfte und arbeiten seitdem innerhalb für mehr Vielfalt in Organisationen.

Rea Eldem


Reas Perspektive basiert auf ihrer mehrjährigen Erfahrung als Design Thinking Trainerin; sie berät mittels agilen Methoden zu inklusiver  Arbeits- und Teamkultur und zukunftsgerichteter Positionierung.

Sophie Wohlgemuth

‚Äč

Sophies Perspektive ist in ihrer Arbeit als Übersetzerin und Herausgeberin im Verlag botopress verankert; sie coacht zu Gender und Diversity mit den Schwerpunkten Sprache, Kunst und Performance.